Reise nach Jerusalem

Florians persönlicher Blog

Der Bahn wird’s zu kalt

Posted by Florian - 26. Januar 2007

Nachdem es in Deutschland friert und in Teilen Deutschlands Schnee fällt, hat die Bahn eine weitere Ausrede gute Erklärung für ihre Verspätungen. Für den Weg, der mich normalerweise 90 Minuten kosten würde, darf ich gut und gerne 120 Minuten und mehr einplanen.

Ich bin aber auch zu hart. Orkan Kyrill ist nicht lang her, da kommt jetzt noch Schnee und Glatteis. Fahrer mit Sommerreifen steigen auf die Bahn um, es türmt sich im Berufsverkehr und dann fallen noch die Loks aus. Man kann doch nicht ahnen, dass es im Januar schneit!

Gut, ich habe es selbst nicht geglaubt. Vor zwei Wochen konnte man noch im T-Shirt vor die Tür gehen bei teilweise an die 15 Grad im Schatten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: