Reise nach Jerusalem

Florians persönlicher Blog

  • Ingress Wiki

  • Aktuelle Beiträge

  • Archive

  • Kalender

    Juni 2019
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Blog Stats

    • 46.650 hits
  • Werbeanzeigen

Archive for the ‘Nahverkehr’ Category

Busfahrer haben es auch nicht leicht

Posted by Florian - 5. Februar 2007

Heute morgen bin ich wieder an einen Spaßvogel geraten. Zu spät aus dem Haus, den Schnellbus verpasst und dem normalen Bus zum Hauptbahnhof hinterher gerannt. Der Fahrer macht noch extra die Tür auf, sagt eswas wie „auf den letzten Metern…“, raunt mir noch ein „Danke schön“ hinterher als ich einen Sitzplatz suche und fährt froh gelaunt weiter.

Ich wäre am liebsten mit meiner Visitenkarte nach vorne gegangen und hätte ihm gesagt, ich suche noch ÖPNV-Mitarbeiter für mein Comedy-Programm im Sommer. Er wäre da genau der Richtige. Ich brauche welche mit Sarkasmus und Zynismus, das Leben ist kein Ponyhof. Leider war es in dem Moment auch nicht mehr spontan und ich kam auch nicht gegen die Beschleunigungskraft von ungefähr 4G an.
Wie die Reise im Verrückten Stadtbus zu Ende geht. (mehr…)

Werbeanzeigen

Posted in Comedy, Leben, Nahverkehr, Verkehr | Leave a Comment »

Der Bahn wird’s zu kalt

Posted by Florian - 26. Januar 2007

Nachdem es in Deutschland friert und in Teilen Deutschlands Schnee fällt, hat die Bahn eine weitere Ausrede gute Erklärung für ihre Verspätungen. Für den Weg, der mich normalerweise 90 Minuten kosten würde, darf ich gut und gerne 120 Minuten und mehr einplanen.

Ich bin aber auch zu hart. Orkan Kyrill ist nicht lang her, da kommt jetzt noch Schnee und Glatteis. Fahrer mit Sommerreifen steigen auf die Bahn um, es türmt sich im Berufsverkehr und dann fallen noch die Loks aus. Man kann doch nicht ahnen, dass es im Januar schneit!

Gut, ich habe es selbst nicht geglaubt. Vor zwei Wochen konnte man noch im T-Shirt vor die Tür gehen bei teilweise an die 15 Grad im Schatten.

Posted in Bahn, Nahverkehr | Leave a Comment »

Der Kyrill-Faktor

Posted by Florian - 26. Januar 2007

Ich wurde gewarnt. Ich kann nicht sagen, dass ich nicht gewarnt wurde. Es würde ein Orkan kommen. Aber was heißt das schon?

Um 14:00 Uhr war draußen noch alles normal. Es zog ein Wind, aber der war nicht ungewöhnlich. Gegen 15:00 Uhr hätte ich lesen können, dass erste Bahnverbindungen zusammengebrochen sind. Gegen 17:00 Uhr habe ich dann wie gewohnt die Arbeit verlassen und bin den Weg nach Hause angetreten.

Am Hauptbahnhof in Düsseldorf habe ich um 17:20 Uhr dann nicht nur meinen Kollegen getroffen, der früher ging als ich, sondern noch ungefähr 800 bis 1000 andere Personen. Sie liefen wild durcheinander, starrten auf die große Anzeige im Foyer, kamen vom Gleis oder standen am Service Point. Spätestens da war mir klar: Ich wurde gewarnt.

komplettes Chaos In diesem Chaos gingen wir erstmal herrlich was schlemmen bei Micky D., wo ich auf unseren Bundestrainer Joachim Löw traf. Wenn Ballack dafür Werbung macht, darf Jogi auch einen Burger futtern. Überrascht sah ich ihn nur an mir vorbeigehen. Warum soll der’s denn besser haben. Gut, Bahn fährt halt nicht; rufen wir jemanden an, der uns fahren kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Bahn, Katastrophe, Nahverkehr | Leave a Comment »