Reise nach Jerusalem

Florians persönlicher Blog

Posts Tagged ‘HTC Touch’

HTC Home Customizer

Posted by Florian - 10. Oktober 2007

Nachdem mein neues Super-Handy so schön ist, wollte ich es noch schöner haben. Vor allem fand ich drei Tabs auf dem Home-Screen zu wenig und wollte auch fünf. Alles kein Problem mit HTC Home Customizer.

Zunächst: Installation und Erweiterung der Handy-Software passiert auf eigene Gefahr. Was passieren kann… dazu mehr am Schluß.

Man kann sich aus einem mehr oder weniger großem Fundus an Themen bedienen, die man für verschiedene Komponenten nutzt: Die Icons auf der Home-Seite, die Wetter-Icon, die Uhr und der Hintergrund. Dadurch kann man die Icons etwas iPhoniger machen, was bunter und freundlicher wirkt. Einziger Punkt ist, dass das Tool englischsprachig ist und teilweise Überschriften jetzt auch englisch dargestellt werden. Geschenkt!

Zusätzlich zu den drei Tabs „Home“, „Wetter“ und „Programm-Shortcuts“ kommen jetzt noch „Player“ und „Profil“. Gerade das Profil macht viel Sinn wenn man das Handy schnell leise schalten will, Vibration ein- oder ausschalten muss oder sonst den Klingelton ändern möchte. Wer von Nokia kommt, wird das am meisten mögen.



VORHER NACHHER

Der Player-Tab zeigt den Titel des derzeit im Media-Player gespielten Titels und kann vor- und zurückspulen. Das kann man in TouchFLO auch, aber hier ist es halt im Home-Screen.

Man sollte aber nicht jeden Mist installieren. Mein HTC Touch ist ja von Vodafone und im Programme-Verzeichnis bin ich auf ein Programm „E-Mail-Setup“ gestoßen. Ich bin neugierig und habe es angeklickt und kam auf die Vodafone-Seite, wo ich mit einen Blackberry-Client für mein Gerät runterladen kann. Gesagt, getan, es installiert auch fleißig. Irgendwann kommt etwas länger die Uhr… und ich warte. Der Bildschirm wird schwarz, der Bildschirm wird hell und das Gerät hat neu gestartet. Kennt man von Windows. Dumm nur, dass das Gerät nicht wieder hochfahren wollte.

Der Hardware-Reset ist auch im Handbuch beschrieben, die FAT-Patition wird formatiert und mit einem Image gefüllt und schon hat man ein Handy im Auslieferungszustand. Danke Vodafone! Durch Bekannte habe ich dann erfahren, dass es wohl üblich sein soll und man darf kein ActiveSync aktiv haben und sonstwas, da es sonst abstüzt.

Advertisements

Posted in Leben, Warentest | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

WAZ hast du gesagt?

Posted by Florian - 24. September 2007

Mein geiles neues Super-Handy ist in der Wochend-Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) am 22./23. September zu sehen! Seltsames Produktfoto auf der Titelseite allerdings: Es zeigt 57 Grad am Tag in Paris; Fahrenheit ist allerdings eher in angelsächsischen Ländern verbreitet.

Die WAZ stellt das HTC Touch mit dem Apple iPhone auf eine Stufe: beide haben eine zwei Megapixel-Kamera, komplette Touch-Eingabe, kein UMTS aber W-LAN. Seltsam nur, was über „TouchFLO“ berichtet wird: Es soll durch TouchFLO zwischen Eingabe mit Stift und Daumen unterscheiden können und nur bei Eingabe mit Daumen auch Gesten erkennen können. Aber: Das stimmt nicht!

Vielmehr ist richtig, dass TouchFLO dabei hilft, die Bedienelemente mit dem Daumen überhaupt bedienen zu können. Das zugrunde liegende Windows Mobile bietet zu kleine Knöpfe, die höchstens für Fingernägel passen. TouchFLO kann per Geste (Daumen von unten nach oben) aktiviert werden (Umschalten mit links-rechts-Bewegungen) und bietet große Knöpfe für die wichtigsten Applikationen.

Scheinbar hat man sich in der WAZ-Redaktion mit der Studie von unzuverlässigen Foren-Beiträgen oder schmalen Marketing-Broschüren beholfen und die Infos dann noch durcheinander geworfen. Oder: Da war der Wunsch der Vater des Gedanken.

Posted in Warentest | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Mein neues Super-Handy

Posted by Florian - 20. September 2007

Am Anfang des Jahres hatte ich mir bereits Gedanken über ein neues Handy gemacht, jetzt habe ich endlich meinen neues Spielzeug. Es ist ein HTC Touch geworden. Nach dem iPhone-Hype der letzten Wochen und Monate hatte ich eigentlich schon mit dem Gedanken gespielt, mir ein solches zu kaufen, da ich dafür aber noch ein paar Wochen und Monate warten muss, habe ich mich für die zweitbeste Möglichkeit entschieden.

Dabei ist der HTC Touch ein Handy, das nur auf seinem 2,8 Zoll großen 240×320 Display bedient wird, ganz ohne Tasten; vergleichbar mit dem Prada-Handy von LG. Im Gegensatz dazu hat der HTC allerdings W-LAN, dafür aber kein UMTS. Das ist bei HTC und dem Apple iPhone ähnlich: Beide unterstützen EDGE als GPRS-Erweiterung, aber kein 3G UMTS.

Als Unterbau für das HTC dient Windows Mobile 6 mit Mobile Office-Suite. Dadurch kann man — wenn es sein muss — Word- und Excel-Dokumente nicht nur lesen sondern auch verändern und per Mail versenden. Dabei kann man den Bildschirm auch um 90 Grad drehen für einen breiteren Durchblick. Anders als bei Apple, gibt es dafür keinen Lagesensor und man stellt es manuell ein.

Weiterlesen »

Posted in Warentest | Verschlagwortet mit: , , , | 7 Comments »